Veranstaltungen

Samstag 15.02.2020

Kaitlyn‘s Kunst Acadamy 


Abstrakte Kunst

Zeit: 11:00 – 13:30 Uhr  |  Eintritt: 35,00€

(Vorbestellungen bitte rechtzeitig unter  030 – 257 48 585)

Samstag 15.02.2020

"Bummelpetrus"
Ein herzerfrischendes Programm rund um einen fast vergessenen Altberliner Gassenhauer


Zeit: 15:00 – 17:30 Uhr  |  Eintritt: 16,50 Euro

(Vorbestellungen bitte rechtzeitig unter  030 – 257 48 585)

Samstag 07.03.2020

Julia Schwebke & Siegmar Gradl

 Das ist der Titel des Solo – Programms von und mit der Sängerin Julia Schwebke. Stilvoll begleitet wird sie am Klavier von Siegmar Gradl. Der Abend besteht aus einer Fülle an deutschen Liedern, u.a. von Georg Kreisler, Konstantin Wecker, Bertold Brecht. Es ist ein mutiger Abend, mit Herz und Verstand, provokant und zärtlich, komisch, erschütternd und sehnsüchtig. In ihrer ganz eigenen Art lebt Julia Schwebke die einzelnen Lieder und Texte. Ihre Wandlungsfähigkeit, ihre speziellen Interpretationen und ihr besonderes Timbre machen den Abend unvergleichlich. Umhüllt, vervollständigt und gerahmt mit Gedichten von Sophie Schwebke. 


Zeit: 15:00 – 17:30 Uhr  |  Eintritt: 16,50 Euro

(Vorbestellungen bitte rechtzeitig unter  030 – 257 48 585)

Samstag 13.03.2020

Kaitlyn‘s Kunst Acadamy 


Abstrakte Kunst

Zeit: 11:00 – 13:30 Uhr  |  Eintritt: 35,00€

(Vorbestellungen bitte rechtzeitig unter  030 – 257 48 585)

Samstag 28.03.2019 

Andre Augen

 Aufgemerkt! Er wird zum Wiederholungstäter – andré AUGeN spielt zum vierten Mal im Café Mahlsdorf.

 

„Alle Lieder, die ich schreiben wollte, singt schon Gerhard Gundermann“, 

so erzählt es andré mit einem AUGeNzwinkern in seinem aktuellen Programm. 

Und seit seinem Auftritt beim Erinnerungskonzert für eben diesen Gundermann vor 250 Fans gilt er als Geheimtipp – „Entdeckung des Abends“ hieß es in der Online-Presse.

 

Agenten warnen ausdrücklich vor seiner Wortgewalt! Und dass er sich als Liedermacher ausgibt, ein Pseudonym verwendet, ja stets einen verdächtigen Instrumentenkasten bei sich trägt. 

 

Sein Täterprofil lässt sich weiterhin beschreiben als feinsinnig, gefühlvoll und persönlich nah, authentisch und berührend unterhaltsam. Genau das ist ja so gefährlich!

 

Seine Dulder berichten davon, dass es ihnen schon mal die Kehle zuschnürt oder Tränen in die Augen treibt. Andere wiederum, dass sie daran Vergnügen finden, teils sogar lachen müssen. Genau das macht ihn eben nicht greifbar.

 

Doch die meisten Beobachter sind sich einig: 

Er hinterlässt Spuren! Auf immer neuen Wegen! 

 

Deshalb suchen wir wieder aufmerksame AUGeNzeugen!



Zeit: 15:30 – 17:30 Uhr  |  Eintritt: 16,50 Euro

(Vorbestellungen bitte rechtzeitig unter  030 – 257 48 585)

Samstag  

25 April.2020

Maria Mané 
Französische Chansons mit Herz&Seele

Informationen folgen....


Zeit: 15:00 – 17:30 Uhr  |  Eintritt: 16,50 Euro

(Vorbestellungen bitte rechtzeitig unter  030 – 257 48 585)